Fotograf werden we-love-house.fm
Anmelden [x] angemeldet bleiben


Kostenlos registrieren

Bunter Herbst - Freizeittipps für jeden Anspruch


Während sich die Festival-Saison dem Ende zuneigt und die Temperaturen langsam sinken, steigt die Vorfreude auf ein facettenreiches Freizeitprogramm im Herbst. Die Auswahl reicht von sportlichen Outdoor-Aktivitäten über Volksfeste bis hin zur kulinarischen Vielfalt in den zahlreichen Straußwirtschaften. Nachfolgend wurden Anregungen und Tipps für einen abwechslungsreichen Herbst arrangiert.



Wandern und Genießen
Wenn sich das Laub prachtvoll färbt, verwandeln sich die Wanderwege des Landes in eindrucksvolle Kulissen. Für Wanderer eine Wohltat. Nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, dass Deutschland reich an außergewöhnlichen Wanderwegen ist, die zum ausgiebigen Aktivsein einladen. Egal ob Goldsteig, Harzer-Hexen-Stieg oder der Eifelsteig, der durch ein mystisches Hochmoorgebiet führt. Bei den spektakulären Panoramen lohnt sich der Ausflug in die Natur auch für Stadtmenschen, um den schnelllebigen Alltag hinter sich zu lassen. Das GEO Magazin stellt die zehn schönsten Wanderwege der Bundesrepublik vor und dient anspruchsvollen Wanderern als hilfreiche Orientierung.

Eindrücke zum Harzer-Hexen-Stieg:



Ergänzend dazu gibt es regionale Routen, die von gemütlichen Straußwirtschaften begleitet werden. Die von Weinbauern und Winzern betriebenen Gastwirtschaften sind saisonal geöffnet und verwöhnen ihre Gäste mit selbst gemachten Spezialitäten. Leckereien wie Bratkartoffeln, zünftige Vesperteller oder schmackhafte Wurstsalate runden die Wanderung genussvoll ab. Das Deutsche Weininstitut informiert online über Straußwirtschaften in den Anbaugebieten und hat direkte Links sowie Literaturtipps hinzugefügt.

Volksfeste besuchen
Kündigt sich der Herbst an, verabschieden sich nicht nur die hochsommerlieben Tempertaturen. Auch die Festival-Saison endet, was jedoch keinesfalls Grund für Trübsal ist. Im Gegenteil: Das Ende der Festival-Saison steht gleichzeitig für den Start in die langersehnte Volkfest-Saison. Allen voran „Die Wiesn“ in München. Bis in den Spätherbst hinein garantieren Jahrmärkte, traditionelle Feste und Fahrgeschäfte beste Laune. In jeder Region werden jedes Jahr entsprechende Veranstaltungen gefeiert. Die Redaktion von familien-gesundheit.de präsentiert einige der bekanntesten Volksfeste in Deutschland und hat die individuellen Besonderheiten der Events zusammengefasst. Darunter das Münchner Oktoberfest, die Cannstatter Wasen und der Weimarer Zwiebelmarkt am zweiten Oktoberwochenende.


Wellness für Erholung pur
Neben aufregenden Festen und sportlichen Ausflügen steigt im Herbst die Nachfrage nach erholsamen Stunden im Wellnesstempel. Massagen, beruhigende Klänge und wohltuende Wärme sorgen für Entspannung für Körper, Geist und Seele. Die Auswahl an hochwertigen Wellnessoasen lässt in Deutschland keine Wünsche offen. Großzügige Saunen gehören gleichermaßen zum Spektrum, wie Sole-Bäder oder umfangreich gestaltete Spas.

Fünf der besten Bäder und Thermen wurden hier aufgeführt:
1. Therme Erding mit mehr als 12.000 Quadratmetern Sauna-Landschaft, Südseepool und Vital-Quellen.
2. Fontane-ThermeNeuruppin bei Brandenburg mit Schwebe- und Solebecken, Sauna-Welt und Spa.
3. Ostsee-Therme Scharbeutz in Schleswig-Holstein mit Zugang zum Ostseestrand und großem Wellnessangebot
4. KissSalis Therme Bad Kissingen in Bayern mit vier Themenbereichen und Fitnessangeboten.
5. The George Hotel in Hamburg mit Day Spa inklusive beeindruckendem Blick über die Alster.

Für Actionliebhaber: Die European Outdoor Film Tour
Sport- und Actionbegeisterte, die für das nächste Abenteuer noch passende Inspirationen suchen, sollten sich die European Outdoor Film Tour nicht entgehen lassen, welche 2017 bereits zum 17. Mal stattfindet. Dabei handelt es sich um ein Outdoor-Filmprogramm mit rund 120 Minuten Laufzeit, das atemberaubende Kurzfilme über mutige Menschen auf zahlreichen Leinwänden zeigt. Insgesamt stehen sieben Kurzfilme aus den Bereichen Reise, Outdoor und Abenteuer auf dem Programm. Das eindrucksvollste an dem Filmmaterial ist die Tatsache, dass bei den Szenen nichts inszeniert wird. Keine Schauspieler, keine Fakes. Stattdessen stehen echte Persönlichkeiten und ihre Erlebnisse im Fokus. Insgesamt ist die European Outdoor Film Tour in 14 Ländern anzutreffen. Während 300 Events werden die Zuschauer in den Bann waghalsiger Trips gezogen. In diesem Jahr kommt die Tour unter anderem nach Pforzheim, Leipzig, Berlin, Kempten, Hamburg und Düsseldorf. Alle Termine sowie Informationen zu Tickets wurden auf der offiziellen Internetpräsenz zur European Outdoor Film Tour zusammengestellt.

Bilder: valiunic (Herbstmotiv), FrankWinkler (Kirmes) (pixabay.com)

Unterhaltung